„Erinnerung ist die Art und Weise, wie wir uns selber unsere Geschichten erzählen. Wir kämen nicht aus in unserem Leben ohne eine starke, ständig fortlaufende Erzählung. Und unter all den bearbeiteten, inspirierten, uns schützenden oder unterhaltenden Geschichten liegt vermutlich irgendein riesiges, geheimnisvolles Ding namens ‚Die Wahrheit‘, nach dem wir mit unseren Fiktionen stochern und von dem wir einzelne Stücke erwischen. Was könnte als lebenslange Beschäftigung interessanter sein?“
Zu viel Glück heißt der Titel von Alice Munros neuem Band mit Erzählungen, erschienen im Verlag S. Fischer, Frankfurt