Der 1. Saar-Hunsrück Literatur-Preis wird vergeben für die Kategorien

1. Kinder- und Jugendbuch
2. Belletristik
3. Sachbuch – Thema: Saar-Hunsrückkreis

Teilnahmeberechtigt am 1. Saar-Hunsrück Literaturpreis sind deutsch-sprachige Autor(inn)en
Sofern die Rechte nicht beim Verfasser, sondern bei einem Verlag liegen, ist die Einwilligung des Verlages Voraussetzung für die Teilnahme.
Mit der Einsendung eines Manuskriptes wird eine Kurzbiographie der Autorin/des Autors erbeten.

Format und Ausstattung des Manuskripts: Max. 20 Seiten DIN A4, Schriftgröße 12, Arial, 1,5 Zeilen Zeilenabstand, je 2 cm. Rand rechts/links, geheft
Die Arbeit der Juroren erfordert die Einsendung von 7 gedruckten Kopien des Manuskriptes bis 1. Juni 2014 an:
Brigitte Nehmzow
Literatur-on-tour Saar-Hunsrück e.V.
Heinrich-Rumschöttel-Str. 13
54292 Trier
Eine Kopie in digitaler Form (vorzugsweise im PDF-Format) an: info@literatur-on-tour.info
Teilnahmebedingungen: Literaturpreis Saar-Hunsrück