In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 3. März 2015 spricht Katharina Teutsch mit der Leiterin des neuen Benevento-Verlags (Red Bull Media House), Birgit Schmitz, darüber welche Autoren sie sich wünscht und den ‚Geist‘, den sie innerhalb des Verlagsprogramm realisieren möchte. Dazu gehört „Über Grenzen hinaus zu denken und zu handeln, intelligenten, niveauvollen Content zu schaffen, der inspiriert und fasziniert.

„Ich möchte erst mal Geschichten finden, die in sich eine hohe Qualität haben, die gut erzählt sind und nicht nur den Wert eines Namens vor sich hertragen…. Ich finde, ungehörte Stimmen zu verlegen ist ein Auftrag von Verlegern. Das kann Belletristik sein aus Ländern, die man nicht richtig kennt. Oder Sachbücher. Das ist nicht neu, aber das ist das, woran ich immer noch glaube.“ (F.A.Z. vom 9. März 2015)

Seit April 2013 ist der Ecowin Verlag eine Tochterfirma der Red Bull GmbH, seit 2014 ein Verlag von Benevento Publishing, einer Marke der Red Bull Media House GmbH.
Link: Ecowin
Buchtipp: Autoren-Handbuch