Was da war – Lorbeerkirsche, erste Finger der Eberesche, im Nachbarsgarten Vergissmeinnicht, Katzengrab; in unserem wild der Löwenzahn. Ich blickte – efeubewachsen – den Stamm der Kirsche hinauf zum Ast, zum Blatt, den letzten Blüten – und Blau der Himmel, darunter Dein Strohhut, Deine Brille, Du.
Die Vögel und ihre immer jungen Lieder hörte ich an diesem Nachmittag, der niemandem gestohlen war – nur der Zeit.

Aus den Einsendungen zum Erscheinen von „Short-Shortstorys schreiben – Kürzestgeschichten schreiben“ von Roberta Allen.