Gabriela Kasperski („Quittengrab“ Emons) auf die Frage, was aus ihr geworden wäre, wenn nicht Schriftstellerin:

„Damit ich Schriftstellerin sein kann, bin ich auch Putzfrau, Sprecherin, Lebenscoach, Dozentin, Köchin, Übersetzerin, Beziehungscoach, Regisseurin … irgendwo wäre da sicher ein Platz. Vielleicht nicht als Köchin.“
Aus: Lesen 4/2018, Orell Füssli