„Ich wollte erst einmal gar nicht Berufsschriftsteller werden, ich wollte einfach nur schreiben. Ich stellte mir vor, dass man eine normale Existenz hat und nebenher halt ein paar unsterbliche Sachen absondert.“