„Die schwierige Aufgabe der Literatur besteht darin, mit einem Bündel Sätze deutlich zu machen, dass das Leben – die Gefühle, Konflikte, Fehler und Ängste -, dass das alles wert ist, gelebt zu werden. Die Literatur bestätigt das Leben.“